Ausflug der Kinder aus Tschernobyl

Auf Einladung der Stadtgemeinde Hermagor befinden sich bis Sonntag  20 Waisenkinder aus Tschernobyl / Stadt Brjansk im Naturfreundehaus am Presseggersee. Bei einem Tagesausflug am 14. September 2001 konnten die Kinder auch Südkärnten kennen lernen. Ermöglicht wurde dieser Ausflug durch die Bürgerfrauen Hermagor. Die Organisation wurde von Frau Ball und dem Reisebüro Wastian - Gitschtal Reisen aus Weißbriach durchgeführt. 

Der Tag begann mit einer Fahrt vorbei am Wörthersee zum Reptilienzoo Happ in Klagenfurt. Nachdem die Kinder den größten Reptilienzoo Europas besichtigt hatten, war ein Besuch im Minimundus am Programm. Weiter ging die Fahrt nach St. Kanzian, vorbei am Klopeiner See und Turnersee zum "Schnitzelkönig Mochoritsch", dort wurden die Kinder von Vzbgm. Thomas Krainz auf das Herzlichste begrüßt.

Im Hause Mochoritsch wurden die Kinder auf das berühmte Schnitzel mit Pommes und Cola  eingeladen, natürlich waren Pommes, Cola und Ketschup der Hit.

   

Im Namen der Gemeinde St.Kanzian überreichte der Vizebürgermeister jedem Kind einen Sack mit Äpfel, Orangen, Bananen, Schokolade und Multivitamindrinks.

   

Beim Besuch der Privatkirche Mochoritsch bekam jedes Kind einen Rosenkranz geschenkt.  

Die Kindergruppe bedankte sich mit einem russischen Lied.

 

Weiter im Programm stand ein Besuch des Vogelparkes Turnersee, hier konnten die Kinder Vögel aus aller Welt besichtigen und streicheln.

   

Nach diesem Besuch ging´s weiter zum "Seewirt Richler" an den Klopeiner See.  

Hier wurden die Kinder vom Tourismusreferenten Klaus Richler begrüßt, die Geschichte der  Gemeinde und des Fremdenverkehrs erläutert und anschließend auf ein "Seewirteis" eingeladen. 

 

Der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Südkärnten hatte mit seiner Frau Spielsachen und Bekleidung gesammelt. Diese Geschenke wurden beim Seewirt den Kindern übergeben. 

 

Von der www.klopein.at bekam jedes der Kinder ein Dutzend Packungen Süßigkeiten geschenkt. Auch hier bedankten sich die Kinder mit einem Lied.

 

Leider begann es zwischenzeitlich zu regnen und der Besuch des Märchenparks in Schreckendorf musste  abgesagt werden.

Die Kinder bedankten sich alle recht herzlich für die Einladungen und Geschenke und versprachen in ihrer Heimat viel Werbung für Kärnten zu machen. 

Auch wir bedanken uns im Namen der Waisenkinder bei:

Bürgerfrauen Hermagor - Frau Ball

Busreisen Wastian - Gitschtal Reisen - Frau Fröse

 Gemeinde St. Kanzian - Herrn Vzbgm. Thomas Krainz

Tourismusreferent der Gemeinde St. Kanzian - Herrn Klaus Richler

Gasthof Mochoritsch - Schnitzelwirt - Familie Jernej

 Vogelpark Turnersee - Familie Zupanc

 Märchenpark Schreckendorf - Familie Pruntsch

 "Seewirt - Klopeiner See"

 TVB Südkärnten - Geschäftsführer Herrn Mag Habernig mit Gattin

www.klopein.at - Adrian Eberhart

 Minimundus Klagenfurt - Herrn Gerd Bacher

 Reptilienzoo Happ - Frau Happ

und der Stadtgemeinde Hermagor

DANKE

 

Copyright Adrian 2001

Copyright der Bilder A. Eberhart

 

Zurück zur Startseite

Zurück zum Seitenanfang

www.fixpreis.com

www.holidayregion.com

www.klopein.at

www.holidayregion.at

www.karnischeregion.at

www.urlaubshit.com